Sportabzeichen

Warum ein Sportabzeichen?

 

Keine andere Auszeichnung im Breitensport kann auf eine solch traditionsreiche Vergangenheit zurückblicken wie das Deutsche Sportabzeichen.

 

Über zehn Dekaden hinweg hat die Auszeichnung – ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter – Millionen Menschen in der ganzen Welt begeistert und mit  der einzigartigen Kombination von „qualifiziertem Leistungs-Check“ und „Sport in der Gemeinschafterleben“ in seinen Bann gezogen.

 

Die Erfolgsgeschichte des Deutschen Sportabzeichens ist aber nicht nur diesen persönlichen Motiv geschuldet, sondern basiert auf dem Engagement vieler Generationen von Männern und Frauen in Sportvereinen, die sich dem „Olympia für jedermann“ verpfl ichtet fühlten und sich ehrenamtlich dafür engagierten

 

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein qualifizierter Nachweis für vielseitige und überdurchschnittliche körperliche Leistungsfähigkeit.  Es ist ein attraktives Instrument im Breitensport, das dazu dient,  individuelle Anreize für kontinuierliches Sporttreiben zu setzen,und durch seine abgestuften Leistungsanforderungen über alle Lebensphasen hinweg individuell nutzbar ist.

 

Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten, Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination.

Aus jeder dieser Disziplingruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden. Auch ein Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

 

Die Abteilung Sportabzeichen beim TSV verfügt über 12 erfahrene Prüfer, die Sie beim Training und der Abnahme unterstützen.

Eine MItgliedschaft im Verein für das Training und den Erwerb des Sportabzeichens ist nicht nötig.

 

 

Zur Homepage von sportabzeichen-frankenberg.de

 

Infos


Training

Ansprechpartner

Peter Moryson

Telefon 06451 9407

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Trainingsort

Zum Ederstadion

35066 Frankenberg (Eder)